Unsere „Eins“ gewinnt auswärts gegen Timau Basel 1:5!

Der VFR zeigt sich zur Rückrunde beginn in starker Verfassung. Und hat im Rankhof mit einem weiteren Sieg die Rückrunde perfekt begonnen.

Die Mannschaft von Trainer Mergim Bajraktari kann seine Auswärts-Siegesserie fortsetzen, diesmal gegen den Timau Basel 1:5.

 

Das Spiel war von der ersten Minute an lanciert und nach einer schwierigen Startphase bekam unsere „Eins“ mit einem schnellen Doppelschlag durch Manuel Antonio Barroso (23. Minute) und Dean Ledermann (24. Minute) das Spiel doch noch in den Griff und herrschen weiter bis zur Halbzeit.

 

Auch nach dem Seitenwechsel blieben die spielerisch durchaus gefälligen VFR zunächst am Drücker, erhöhten mit eine weiteren Treffer durch Jason Aebischer (57. Minute) zum 0:3.

 

Der AS Timau Basel verkürzte in der (70. Minute) zum zwischenzeitlichen 1:3. Danach dominierten VFR Kleinhüningen weiter bis zum Schluss. Gabriele Spataro (85. Minute) und Edon Rahmani (88. Minute) schraubten das Ergebnis auf 1:5 hoch.

 

VFR Kleinhüningen bleibt weiterhin Leader. Unsere „Eins“ hat nach vierzehn Spielen 31 Punkte auf dem Konto. Bisher zehn mal gewonnen, drei unentschieden gespielt und nur einmal verloren.

 

Nächsten Samstag treffen wir zuhause auf den US Bottecchia BS. Anstoss ist um 18:00 Uhr zuhause auf der Schorenmatte.

 

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 4

Resultate vom Wochenende Hopp VfR 🔵⚫️

News

Spielplan D Junioren (blau) 1. Stärkeklasse Gr.1

There are no upcoming events at this time

Spielplan D Junioren (gelb) 3. Stärkeklasse Gr.1

There are no upcoming events at this time