Unsere „Eins“ erreicht Achtelfinale des Zurich Basler Cup.

Unsere 1. Mannschaft gewinnt auswärts gegen den FC Pratteln aus der vierten Liga mit 1:3 (1:0).

 

Im Mittwochabendspiel gewinnt die 1. Mannschaft auswärts gegen ein mit Spielern aus dem Fanionteam verstärkten FC Pratteln mit 1:3 (1:0).

 

Das Spiel begann für Unsere „Eins“ äusserst kümmerlich. Wir geraten kurz vor Ende der 1.Halbzeit durch einen Freistoss mit 1:0 in Rückstand.

 

In der zweite Halbzeit nach diesem Kaltstart fand das Team von Coach Mergim Bajraktari besser in die Partie und man begann sich offensiv in Szene zu setzen. In der 47. Minute konnte unsere „Eins“ ein erstes Mal jubeln, durch einen Elfmeter glich Yannick Bischof zum 1:1 aus.

 

In der Folge ging es mit mehr Spielanteilen für den VFR Kleinhüningen weiter und in der 63. Minute drehte Loris Saliji das Resultat mit einem Schuss aus knapp 20 Metern auf 1:2 um.

Das Heimteam versuchte in der Folge nochmals zu reagieren. Doch ein Geniestreich unsere 1. Mannschaft in der 87. Minute sorgte für die Vorentscheidung. Unsere „Eins“ zeigte ihre ganze Klasse und somit setzte Egzon Abazi den Schlusspunkt und traf zum definitiven 1:3 sieg.

 

Somit steht VFR Kleinhüningen im Achtelfinale des Zurich Basler Cups.

 

Mehr info zum Spiel: FC Pratteln – VFR 1:3 (1:0)

 

Der Ligabetrieb für die 1. Mannschaft wird am Mittwoch den 21.09.2022 um 20:15 auswärts gegen den FC Liestal fortgesetzt.

News

Spielplan D Junioren (blau) Promotion

Spielplan D Junioren (gelb) 3. Stärkeklasse Gr.1

Spielplan D Junioren (Grün) 3. Stärkeklasse Gr.1