Pflichtsieg für unsere „Eins“ beim Tabellen-Zehnter.

Als deutlich besser klassierte Mannschaft (Rang 1 vs. 10) ist Kleinhüningen am Sonntag seiner Favoritenrolle gegen Steinen Basel gerecht geworden und hat auswärts 4:2 gewonnen.

Den Auftakt machte Yannick Bischof, der in der 10. Minute für Kleinhüningen zum 1:0 traf. Egzon Abazi sorgte in der 15. Spielminute für den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für unsere „Eins“. Mit einem weiteren Tor sorgte Egzon Abazi in der 40. Minute für das 3:0 und kurz vor halbzeit in der 44. Minute erhöhte Kleinhüningen seine Führung durch Edon Rahmani weiter auf 4:0.

 

In der zweite halbzeit verkürzte  in der 69. Minute und in den der 73. Minute Steinen Basel zum 2:4 Schlussstand das nur noch für Resultatkosmetik reichte. Verwarnungen gab es in diesem match keine.

 

Kleinhüningen bleibt weiterhin Leader. Unsere „Eins“ hat nach sieben Spielen 19 Punkte auf dem Konto. Bisher sechs mal gewonnen, nie verloren und einmal unentschieden gespielt.

 

Unsere „Eins“ spielt in der nächsten Partie zuhause gegen FC Schwarz-Weiss (Rang 5). Die Partie findet am 9. Oktober statt (17.00 Uhr, Sportanlage Schorenmatte, Basel).

 

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 4

Torfestival unsere „Zwei“ gegen Inter Basel.

 

Nach der bittere Niederlage gegen FC Türkgücü Basel, gewinnt verdient unsere zweite Mannschaft am Samstag gegen den Inter Basel mit 7:1.

 

Durch Tore von Gabriel Antonio De Sousa, Ruben Filipe Goncalves, César Gabriel Fernandes (3), Leandro Miguel Vila Menezes und ein Eigentor gewann unsere II. mit 7:1 gegen den Inter Basel.

 

Somit bleibt Kleinhüningen in der Tabelle auf Rang 3. Das Team hat fünfzehn Punkte, hat bisher fünfmal gewonnen, einen unentschieden und zweimal verloren.

 

Im nächsten Spiel trifft unsere „Zwei“ zuhause den FC Nordstern BS. Zu diesem Spiel kommt es am 23. Oktober (17.00 Uhr, Schorenmatte, Basel).

 

Mehr Details zum Spiel und zur 5. Liga, Gruppe 4

Resultate vom Wochenende Hopp VfR 🔵⚫️

News

Bericht Vorrunde 1. Mannschaft

Bericht Vorrunde 1. Mannschaft

Die 1. Mannschaft startete im Sommer 2021 die Kampagne „Aufstieg 3. Liga“ als Aufsteiger aus der 5. Liga. Dies bedeutete, dass dies sicher keine einfache Aufgabe werden wird. Mit Reto Maurer als Sportchef verpflichtete der Verein einen erfahrenen Mann im Bereich …

mehr infos>>

Matchballsponsoring

Möchtest du unsere 1. Mannschaft mit einem Matchball unterstützen und somit Matchballsponsor werden?