Die „Zwei“ steigt in die 4. Liga auf.

Die „Zwei“ hat ihr Aufstiegsspiel gegen den FC Lausen 72 gleich mit 6-0 gewonnen und sind aufgestiegen. 

Nach eine toller Vorrunde im letzten Jahr und dem Abbruch in der Meisterschaft wegen Covid-19 brauchte die 2. Mannschaft des VFR Kleinhüningen am Samstag einen Sieg gegen den FC Lausen 72 für den Aufstieg in die 4. Liga.

 

Das Team von Chef Trainer Rene Schymura besiegte den FC Lausen 72 gleich mit 6-0 souverän und tritt nun in der kommenden Saison eine Klasse höher an.

 

Über weite Strecken der 90 Minuten zeigten sich die „zwei“ spielerisch besser und auch erstaunlich abgeklärt. Damit kehrt der VfR Kleinhüningen in die 4. Liga zurück. Herzliche Gratulation!

Die „Eins“ verliert das Aufstiegsfinale

Die „Eins“ verliert das Aufstiegsfinale gegen den FC Laufen deutlich mit 1-4. Damit verpassen sie den Aufstieg in die 4.Liga. Schade 🙁


Das kommende Spiel am 4. Juli 2021 gegen den FC Aesch wird somit leider zu einem Spiel um die Ehre.

Die Senioren 40+ des VfR Kleinhüningen trennten sich 1-1 gegen den FC Telegraph. Aus den Gruppensieg wurde leider nicht; am Ende schaut sogar nur Platz 3 heraus. Aber hey.. Vize vom Vize ist auch nicht schlecht 😜😉

News

Trainer gesucht!!!

Unsere Junioren suchen Dich! Unsere Juniorenabteilung D, E, F und G suchen Trainer.